Archiv für den Monat: August 2017

Der Game of Thrones Hack – Die Verwundbarkeit einer Branche

Nun trifft es also auch den US-amerikanischen Bezahlsender HBO: Durch eine Hackerattacke stahlen Cyberkriminelle unveröffentlichte Serien-Episoden und angeblich sogar das Drehbuch der nächsten GoT-Folge. Was ihr über den Hack unbedingt wissen müsst, gibt’s heute bei mir im Blog.

CEO Richard Plepler sprach von einem „gezielten Cybervorfall, der zu gestohlenem Eigentum geführt hat“, welchen er zwar sehr beunruhigend empfand, aber nun mal in die heutige Zeit gehöre. Ein großes Problem sei demnach auch, dass sich bereits Teile der gestohlenen Daten im Internet befinden würden, wie Entertainment Weekly berichtet. Demnach stahlen die Hacker wohl insgesamt 1,5 Terabyte an Daten.

Auf Seiten der Kriminellen heißt es dazu: „Wir sind erfolgreich in das interne Netzwerk von HBO eingedrungen und haben E-Mails, Datenbanken und vertrauliches Material entwendet“. HBO ist nicht der erste Sender, der durch einen Hackerangriff erschüttert wird. Zuvor wurden bereits Sony, Netflix und ABC von Cyberkriminellen angegriffen.